Chronik in Daten 2007

31. Dezember 2007

Das KOMMUNIKATIONSBÜRO betreute in diesem Jahr 650 Schüler im Übergang Schule-Beruf. Trotz steigender Nachfrage muss das Projekt nach 15 Jahren seine erfolgreiche Arbeit einstellen. Das Bezirksamt beendet die Förderung, nachdem im SGB III mit dem Programm „Vertiefte Berufsorientierung“ ein neues Förderinstrument mit ähnlichen Zielen geschaffen wurde. Der Bezirk errichtet gemeinsam mit der Agentur für Arbeit ein Netzwerk zur Durchführung des Programms an Schulen. Es scheitert in der Praxis wegen der schlechten Rahmenbedingungen und wird nach nur 3 Jahren wieder eingestellt.

November 2007

Das "Sonneneck" feiert seinen 10. Geburtstag mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und Freunden. Viele Gäste kommen zum Tag der offenen Tür, informieren sich über Angebote oder bedanken sich für gute Zusammenarbeit.

1. September 2007

Der PAPPELHOF öffnet seine Räume für den Hort der Grundschule unter dem Regenbogen. Mit Umbau von zunächst 4 Räumen erhalten etwa 50 Hortkinder der für die wachsenden Schülerzahlen viel zu klein gewordenen Schule ein neues Domizil. Mit SPACE CLUB, Computer- und Kreativräumen sowie Holzwerkstatt und großem Garten finden die Schüler hier hervorragende Bedingungen für Lernen und Freizeit. Lehrer und Horterzieher konstatieren Lernfortschritte und mehr Ausgeglichenheit bei den „PAPPELHOF-Kindern“.

September 2007

Das Projekt "Nachbarschaft - von Aussiedlern für Aussiedler“ nimmt die Arbeit auf. Es will insbesondere Eltern bei der Bewältigung des Alltags und der Wahrnehmung ihrer Erziehungsverantwortung unterstützen.

10. August 2007

Einweihung der „Pyramide der Freundschaft“ im Erholungspark Marzahn. Jugendliche der berufsorientierenden Werkstätten im Haus SONNENECK hatten das 2 Meter hohe Bauwerk in traditioneller Lehmbauweise errichtet. Künstlerisch gestaltet wurde sie von jungen Menschen aus der Türkei, Lettland, England und Deutschland. Die Bilder drücken die nationale Identität junger Menschen in den 4 Ländern aus. Im Gipfel der Pyramide treffen sich kulturelle Unterschiede zu Gemeinsamkeit und Freundschaft über Ländergenzen hinweg. Fast eine halbe Million Menschen besichtigt das Bauwerk, bevor es 1 Jahr später den Witterungsbedingen zum Opfer fällt und abgerissen werden muss.

Juli 2007

10 Jahre "Senfte 10": Noch immer ist die Jugendeinrichtung mit ihren BMX- und Skateranlagen ein Renner bei der Jugend.

Juli 2007

Im Rahmen des deutsch-ukrainischen Theaterprojekts " der kleiner Prinz" besuchen Hellersdorfer Kinder und Jugendliche die Stadt Odessa. Insgesamt finden in diesem Jahr 7 internationale Jugendbegegnungen im Sonneneck statt.

9. März 2007

Mitglieder und Mitarbeiter feiern im Pappelhof den 15. Vereinsgeburtstag Erstmals gewinnt der Verein eine Ausschreibung der Agentur für Arbeit und bildet 6 Köche und 6 Fachkräfte im Gastgewerbe aus.